Tesla Roadster Crashtest

27 11 2007

Anders als beim Reva G-Wiz schneidet der Tesla Roadster augenscheinlich sehr gut in den Crashtests ab. Wenn man bedenkt, dass ein 400kg-Batteriepack in Heck verbaut ist, ist vor allem der Heckcrashtest sehr interessant. So wie es aussieht schneidet der Tesla äusserlich sehr gut ab. Um sich aber ein Urteil zu erlauben, müsste man genau den Fussraum und die Kabine inspezieren. (Leider ist dies auf dem Video nicht zu sehen) 

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: