E-Loremo

24 02 2008

Der E-Loremo soll eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h erreichen und den Sprint auf 100 km/h in 15 Sekunden absolvieren. Der Elektroantrieb soll kurzzeitig bis zu 40 kW (55 PS) leisten können, beispielsweise zum Überholen.

Zitat vom Loremo-Blog:

„Marl. Einer der Schwerpunkte bei der Entwicklung zukunftsweisender Antriebe für die leicht laufende Karosserie des Loremo ist der Elektro-Antrieb. So soll der Loremo zum Serienstart Anfang 2010 neben der Diesel-Version auch als reines Elektro- Fahrzeug zu haben sein.
Der Motor wird voraussichtlich eine Nennleistung von 20kW haben und damit im Normalbetrieb durchschnittlich 6kWh/100km Strom verbrauchen. Das entspricht dem Brennwert von 0,6 Litern Diesel!
Eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 170 km/h und eine Beschleunigung von
15 Sekunden bis Tempo 100 machen deutlich, dass an Leistung nicht gespart wurde. Kurzzeitig, so etwa zum Überholen, kann der E-Antrieb sogar bis zu 40kW (55PS) mobilisieren, was hohe Agilität erwarten lässt, und das natürlich völlig emissionsfrei. Noch nicht ganz klar ist derzeit, welche Kapazität die Lithium-Ionen-Akkus haben werden; angepeilt ist aber eine Reichweite zwischen 150 und 200 Kilometern. Bei heutigen Strompreisen schafft der E-Loremo 100 Kilometer für rund 1 EURO.
Ein erster Prototyp des Elektro-Loremo wird voraussichtlich erst im 2. Quartal 2008 bereit stehen, so dass er nicht auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon gezeigt werden kann. Der Vorstand hat deshalb entschieden, die Teilnahme an der Genfer Messe abzusagen und stattdessen die Mittel dem Entwicklungs-Budget zuzuschlagen. “

Loremo.jpg

http://evolution.loremo.com/content/blogsection/4/187/lang,de/

http://www.wattgehtab.com/index.php/content/view/1947/25/

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: