PEAK OIL – Warum es jeden von uns betrifft!

13 08 2008

Teil1:

Teil2:

Teil3:

Teil4:

Teil5:

Teil6:

Teil7:

Teil8:

Teil9:

Teil10:





Öl über 147 $, und kein Ende ist in Sicht!

12 07 2008




Irak – Eigentlich wusste jeder worum es geht!

3 07 2008





Absatz von Autos bricht in den USA massiv ein

2 07 2008

Nun hat sich die Ölkrise auch deutlich am US-Automarkt niedergeschlagen!
Vielleicht hätten die Herren Manager ein wenig öfter oder früher Blogs und Internetseiten wie diesen hier lesen sollen?!?

„Die Welt“ schreibt: „Der Absatz der US-Autohersteller in Nordamerika ist eingebrochen. Spritfressende Geländewagen und Sportflitzer sind praktisch unverkäuflich. Auch deutsche Produzenten wie Porsche trifft der Käuferstreik der Amerikaner mit voller Wucht. Es gibt aber auch einen Profiteur der Krise – den kleinen Smart von Daimler.“

http://www.welt.de/wirtschaft/article2167193/Autoabsatz_in_den_USA_bricht_dramatisch_ein.html





Shai Agassi: „The cost of one year of oil, will get us of oil forever!“

29 06 2008

Shai Agassi spricht beim NHTSA Hearing über die elektrifizierung des Transportsektors.

PBP wird bei heutigen Preisen pro km für Individualmobilität sogar die Elektroautos verschenken, wenn man einen 4-Jahresvertrag für Strom und Batterien bei PBP abschließt, welcher einem garantiert, dass man pro km nie mehr bezahlt, als heute mit einem Benzin oder Dieselfahrzeug. Und man bekommt alle 4 Jahre ein kostenloses neues Fahrzeug.

It’s time for big changes! Shai go for it!





Öl bei 140 $ – Spekulation oder Peak Oil

27 06 2008

Hat man nicht schon bei 40, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 110, 120, 130… von Sekulation geredet? Könnte es nicht sein, dass Öl knapp wird…und wir nicht langsam überlegen sollten, wie wir dieses Problem schnell in den Griff bekommen.

Hier ein interessantes Interview zu dem Thema mit Matt Simmons:

Part 1:

Part 2:

Part 3:





Das schlimmste was uns passieren könnte

8 06 2008

Ein Ölpreis bei aktuell 139$ gibt uns einen Vorgeschmackt darauf was uns in nicht allzu ferner Zukunft erwarten wird.

Es bleibt zu wenig Zeit auf politische Lösungen zu warten. Die einzige Möglichkeit besteht ist, sich im perönlichen Rahmen auf die anstehende Kathastrophe vorzubereiten.